Sprungziele
Seiteninhalt
13.10.2020

Reisigbörse für Lahnauer Bürgerinnen und Bürger

Reisig eignet sich bestens zum Basteln oder zum Abdecken von Gartenpflanzen im Winter. Daher bieten wir Ihnen erneut die Möglichkeit, unsere „Reisigbörse“ zu nutzen, denn seit einigen Jahren wird seitens der Gemeinde Lahnau kein Schmuck- und Deckreisig mehr aufgearbeitet und ausgegeben. Wie bereits im vergangenen Jahr praktiziert, soll daher auch in diesem Jahr die Möglichkeit einer „Reisigbörse“ für Lahnauer Bürgerinnen und Bürger geschaffen werden.

In der Zeit vom Volkstrauertag bis zum Totensonntag ist der Bedarf an Schmuck- und Deckreisig sehr hoch. Andererseits werden jedes Jahr viele Nadelgehölze aus Gärten entfernt und müssen entsorgt werden.

Zwischen diesen beiden Interessen versucht die „Reisigbörse“ zu vermitteln. Mitbürger, welche Nadelgehölze fällen wollen, sollten den Termin möglichst Mitte November legen. Als Anbieter geben Sie bei der FÖJ-Praktikantin der Gemeinde Lahnau unter der Telefonnummer 06441-964437 oder E-Mail: s.wedel@lahnau.de  bescheid.

Nachricht über:
- Name und Adresse
- telefonische Erreichbarkeit
- Baumart
- voraussichtlicher Fälltag
- Hinweis falls das anfallende Holz ebenfalls kostenlos abgegeben werden soll

Diese Informationen werden dann in den Lahnau-Nachrichten veröffentlicht, so dass sich die Interessenten direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen können. So kann anfallendes Reisig sinnvoll verwendet werden und der Anbieter braucht weniger Masse zu entsorgen.

Seite zurück Nach oben