Lehrgarten/Waldlehrpfad

 

Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Waldgirmes

Am nördlichen Rand von Waldgirmes befindet sich der in Lahnau einzigartige Lehrgarten, welcher zu verschiedenen    Lehr- und Versuchszwecken hinsichtlich des Obstbaus genutzt wird. Die Anlage wird in eigener Verantwortung des Obst- und Gartenbauvereins Waldgirmes zur Förderung der Garten- und Landschaftspflege e.V. betrieben. Das Spektrum der im Lehrgarten befindlichen Pflanzen reicht von Apfel- und Birnbäumen über Kirschen, Mirabellen, Pfirsichen, Pflaumen und Zwetschgen bis hin zu Strauchobst.

Zu der ausgesprochenen Vielfalt an Obstsorten wird der Anbau in verschiedenen Kulturformen durchgeführt. Dabei handelt es sich in der Mehrzahl um Busch- und Reihenbäume, aber auch um Halb- und Hochstämme. Durch den gezielten Anbau von Neuzüchtungen, sowie altbewährte Sorten, die im heimischen Raum vorkommen, wird ein ständiger Vergleich, insbesondere hinsichtlich Krankheitsanfälligkeit und Alternanz (Regelmäßigkeit der jährlichen Erträge) ermöglicht.

Die Fachwarte des Vereins stehen den Mitgliedern und anderen interessierten Bürgern nach Absprache - in den Monaten März bis Oktober - zur Verfügung. Dort werden aufgetretene Fragen und Unklarheiten geklärt, sowie über die jahreszeitliche Obstbaumpflege informiert. Der Lehrgarten ist am einfachsten von der Landstraße in Richtung Biebertal zu erreichen (ca. 200 m nach Ortsausgang links).

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 
www.ogv-waldgirmes.de

 

Waldlehrpfad

Der Waldlehrpfad wurde 1970 eingeweiht. Die erste Grundüberholung fand im Jahr 1990/91 statt. Die zweite Grundüberholung wurde Ende 2011 abgeschlossen. Er besteht aus 6 großen Hinweistafeln mit allgemeiner Information,  2 Bestimmungstafeln für Vögel und Pilze in der Schutzhütte und 95 Infotafeln bei den dazu gehörigen Pflanzen.

Der Lehrpfad beginnt am Atzbacher Waldparkplatz und führt den Hauptweg entlang in nördlicher Richtung. Am Weg Kinzenbach nach Waldgirmes geht es ca. 50 Meter nach links in westlicher Richtung bis zur Schutzhütte und von hier wieder zurück in östlicher Richtung. Nach ca. 400 Metern biegt man nach Süden ab bis zum Tretbecken und dann nach Westen zum Waldparkplatz, dem Beginn des Lehrpfades.

Weitere Infos im Internet des Vereins. 
www.natur-und-vogelfreunde-atzbach.de